Aristoteles-Banner

[ARISTOTELES]

Αριστοτέλης

Aristoteles-Banner
INDEX LEBEN WERKE PHILOSOPHIE WISSENSCHAFT ZITATE LINKS

METAPHYSIK

ETHIK

POLITIK

POETIK

LOGIK

ARISTOTELES BEGRIFF VON POLITIK

Die Aufzeichungen über die Ergebnisse Aristoteles über die wissenschaftlichen Forschungen im Bereich der Politik sind nur noch unvollständig erhalten. Was an Überlieferungen noch erhalten ist, beschränkt sich auf das Folgende:

In der Politik finden sich viele unterschiedliche Formen zwischenmenschlichen Umgangs. Welche jedoch die passende Umgangsform ist, hängt von den Umständen ab, wie zum Beispiel den natürlichen Mitteln, dem kulturellen Erbe oder dem Grad der Entwicklung der unterschiedlichen Gemeinschaften. Aristoteles betrachtete den Bereich der Politik nicht als Studium des idealen Staates in einer vorgegebenen abstrakten Form, sondern vielmehr als eine Untersuchung in welcher Beziehung Ideale, Gesetze, Bräuche und Besitz in Verbindung zueinander stehen und wie diese miteinander interagieren.

Aristoteles stimmte zwar den zeitgenössischen Institutionen der Sklaverei zu, allerdings milderte Aristoteles sie dadurch ab, dass er von den Herren forderte, ihre Autorität nicht zu missbrauchen, da die Herren und die Sklaven schließlich die selben Interessen verfolgten. Aristoteles von Stageira selbst schrieb die Verfassung von Athen. Diese ging zwar verloren, wurde jedoch um 1890 als Papyruskopie neu wieder entdeckt. Diese Entdeckung hat einen fast schon unermesslichen Wert für alle Geschichtswissenschaftler, da mit ihrer Hilfe viele Abschnitte in der Geschichte Athens somit neu rekonstruiert werden konnten.


Aristoteles-von-Stageira.de - 01 / 06